Nacht der Lichter

Nacht der Lichter in Bad Wildungen am 27. 11., 17 Uhr

 

Ein Zeichen von Licht und Gemeinschaft mit den vielen Neuankömmlingen in unsere Stadt wollen die christlichen Gemeinden in Bad Wildungen setzen. Dazu laden sie ein zu einer ökumenischen Nacht der Lichter. Menschen aus vielen Nationen treffen sich um 17 Uhr in der evangelischen Stadtkirche. Kerzen  werden angezündet, in unterschiedlichen Sprachen wird miteinander gebetet und gesungen. Im Mittelpunkt steht die Erzählung aus der Bibel, die berichtet, wie einmal viele Menschen zu Jesus kamen und satt wurden, allein von fünf Broten und zwei Fischen. Mit Brot zum Teilen und vielen Kerzen begeben sich dann alle von der Stadtkirche aus auf einen Pilgerweg. Die Route führt über eine Station bei der evangelischen Gemeinschaft in der Brunnenallee bis zur katholischen Kirche St. Liborius. Unterwegs werden die mitgebrachten Brote auch an andere Menschen auf der Straße verteilt. So wie Jesus einst Brot an 5.000 Menschen verteilt hat. Damals blieben sogar noch Körbe voll Brot übrig. Der Weg endet mit einem Abschlusssegen in St. Liborius. Und für alle, die mitgelaufen sind, gibt es zum Brot sogar noch eine heiße Suppe.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s