Mit dem Motorrad zur „Männer“ – Arbeit

160908dscf1665 160908dscf1668 160909dscf2060 160909dscf2069 img_2943 img_20160908_110833Die Männerarbeit der EKKW bietet ein breites Spektrum an Aktivitäten speziell für Männer bzw. auch für Väter und Kinder an.

So kam es, dass die motorradfahrenden Pfarrer Natt und Kraft im Jahre 2015 zum ersten Mal eine Motorradtour von Homberg-Hülsa aus in der heimischen Region anboten.

Aufgrund der Resonanz war für 2016 das Ziel in Bad Alexanderbad an der Tschechischen Grenze auserkoren.

Angemeldet hatten sich 20 Motorradfahrer aus dem Einzugsgebiet der EKKW und auch darüber hinaus. So kam eine bunte Mischung an Motorradfahrern unterschiedlichster Berufsgruppen mit den verschiedensten Motorrädern vom leistungsstarken Roller bis zum Motorradgespann zusammen.

Die Touren wurden von einem erfahrenen Biker ausgearbeitet, sodass sich niemand bei den Tagestouren von max. 200 km überfordert fühlte. Neben einer kulturellen Tour nach Cheb in Tschechien mit Stadtbegehung und Erläuterungen gab es Touren durch die Fränkische Schweiz, den Oberpfälzer Wald, den Naturpark Fichtelgebirge, einer traditionellen Mittagspause in einem bayrischen Biergarten und eine Tour durch den Steinwald mit Besichtigung der kontinentalen Tiefbohrung bei Windischeschenbach. Hier wurden das Museum sowie die Bohranlage der 9101 m tiefen Bohrung besucht.

Die Unterbringung erfolgte in Einzelzimmern mit Nasszelle im Evangelischen Bildungs- und Tagungszentrum in Bad Alexanderbad mit einem reichhaltigen Frühstücksbüfett und warmen Abendessen bzw. einem leckeren Grillabend. Da die Woche vom reichlich Sonne begleitet wurde, konnten die Teilnehmer nach den Touren noch das örtliche Waldschwimmbad besuchen oder das 20 Minuten entfernte Felsenlabyrinth erklimmen.

Für das kommende Lutherjahr 2017 hat sich das Organisationsteam bereits Gedanken gemacht und wird voraussichtlich in den Thüringer Wald nach Brotterode einladen. Näheres hierzu ist dem Programm der Erwachsenenbildung der EKKW unter http://www.ekkw.de/service/maenner/ zu entnehmen.

Ein Mitglied des KV Altwildungen wird auch hier wieder engagiert mitarbeiten.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s